meine Kirchenmusik


Im Jahre 2000 wurde ich von meiner "Hauskirche" angefragt, ob ich Lust hätte im Orchester für moderne Kirchenmusik mitzumachen.

Ein bisschen im Zweifel, ob dies das Richtige sei für mich, habe ich trotzdem zugesagt und mich parallel zu meiner weltlichen Laufbahn, neu in die geisitliche, moderne Kirchenmusik eingelebt.

Spannende Erfahrungen in einem total anderen Umfeld haben mich schlussendlich bis ins Jahr 2013 "am Ball" bleiben lassen.

Zuerst als "stiller" Mitmusiker, etwas später als musikalischer Leiter der Band, um dann schliesslich per 2007 die Gesamtleitung der Gruppe zu übernehmen.

Einige Wechsel personeller und struktureller Art haben mich immer wieder herausgefordert. Doch die Sache mit moderner Musik im Gottesdienst liess mich nicht los.

Es wurde für mich eine bleibende Herausforderung, einerseits ein möglichst hohes musikalisches Niveau anzustreben und trotzdem den tieferen Sinn der Sache nicht aus den Augen zu verlieren.

So konnte ich mit meiner Band während dieser Zeit in verschiedensten Besetzungen, mit Gesang, Alphorn, Schlagzeug, Gitarre, Trompete, Flöte und und und... an unzähligen Gottesdiensten und anderen kirchlichen Anlässen "musizieren".

Im Zuge meines Rückzuges aus dem aktiven, frontalen Kirchenleben habe ich per Ende 2013 die "Arcoiris-Band" aufgegeben.

Zwischenzeitlich begleite ich wieder 2-3 Mal pro Jahr als Solist einen Gottesdienst in unserer Kirchgemeinde.


Es würde mich freuen, Sie gelegentlich an einem dieser Anlässe begrüssen zu dürfen.


freundliche Grüsse und Gottes Segen

Charles Wolff

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ich bin damit einverstanden